TSV Mittenwald 1892 e. V.
Home
Aktuelles
Kontakt
Vorstandschaft
Übungsleiter
Abteilungen
Beiträge
Trainingszeiten
Veranstaltungssaal
Sponsoren / Förderer
Fotoalbum
Lautersee-BSP 2017
Lauterseesportfest
Satzung
Download
Archiv
Impressum
Sitemap

September 2013:

 Bayerisches Turner-Jugend-Treffen in Dießen vom 27. bis 29. September 2013

 

Vom 27.-29.09.2013 fand in Dießen am Ammersee das Bayerische Turnerjugend-Treffen statt. Unter mehr als 1100 Teilnehmern aus ganz Bayern nahmen auch 14 Mädchen des TSV Mittenwald teil.

Beim Bayerischen Bezirksentscheid im Turnerjugend-4-Kampf (Bodenturnen, Trampolin, 50m Schwimmen und 75m-Sprint) wurde Andrea Niggl als beste TSV-Turnerin 2.

Zwei weitere stockerlerprobte Turnerinnen, Steffi Bauer und Theresa Sprenger, mussten ihre Medaillenträume nach Stürzen am Trampolin diesmal begraben.

Trotzdem konnten sich beide noch unter die „Top Ten“ turnen.

Als Kampfrichter waren einmal mehr Regina Kofler und Stefan Schmitz dabei.

Für die TGW- Mädchen war dies der letzte Wettkampf der Saison. Nun steht der Endspurt für die Musical- Vorbereitungen an, sowie die Wettkampfvorbereitungen für das nächste Jahr.

2014 möchten die Mädchen zusätzlich zu den Einzelwettkämpfen auch wieder am Gruppenwettstreit teilnehmen.

Weitere Ergebnisse:

Jugend C (2000/2001) (32 TN)

2. Andrea Niggl
7. Lara Schönauer
10. Leni Mentgen
11. Regina Sieß
18. Magdalena Hopfe
23. Theresia Rieger

Jugend B (1998/99) (22 TN)
6. Theresa Sprenger
7. Carolina Brandner
9. Lucia Schmalholz
14. Juliane Körner
15. Magdalena Simon
18. Maria Berg
19. Anna Niggl

Juniorinnen (18+) (11 TN)
4. Steffi Bauer

hier ein paar Eindrücke

 

Juli 2013:

 61. Lauterseesportfest am 21. Juli 2013

unser traditionelles Sportfest hat bei herrlichstem Sommerwetter stattgefunden. Insgesamt 108 Sportler haben unfallfrei an den Leichtathletik- und Schwimmwettkämpfen sowie den Staffelläufen teilgenommen. 

Die Ergebnislisten werden in den nächsten Tagen als pdf-download auf der Seite Lauterseesportfest zur Verfügung stehen. Fotos vom Sportfest finden Sie hier.

  

Saisonbericht 2012/2013 der Tischtennisabteilung

Die Saison 2012/13 endete für die Tischtennisabteilung des TSV Mittenwald mit einer ziemlich durchwachsenen Bilanz, was eine Folge von zahlreichen personellen Engpässen war, die sich wie ein roter Faden durch die gesamten Saison zogen.

3 endete für die Tischtennisabteilung des TSV Mittenwald mit einer ziemlich durchwachsenen Bilanz, was eine Folge von zahlreichen personellen Engpässen war, die sich wie ein roter Faden durch die gesamten Saison zogen.

Dabei hatte die erste Herrenmannschaft mit einem 6. Platz in der 3. Bezirksliga Ammer noch relativ gut abgeschnitten. Lange Zeit konnte das Team um Mannschaftsführer Rudi Hois ein positives Punktekonto halten, am Ende mußte man aber auch den eingangs erwähnten Problemen Tribut zollen. Mit 16:20 fiel das Punkteverhältnis dennoch besser als im Vorjahr aus.

Wenig Grund zur Freude hatte hingegen die zweite Herrenmannschaft in der 3. Kreisliga. Ursprünglich als Aufstiegsaspirant gehandelt, landete das Team am Ende mit 10:26 Punkten auf den 9. Rang und damit auf einen Abstiegsplatz. Möglicherweise kann die Klasse aber dennoch gehalten werden, da in den tieferen Spielklassen evt. nicht alle Mannschaften von ihrem Aufstiegsrecht Gebrauch machen werden. Der für die zweite Mannschaft an Rang 1 spielende Franz Lipp erzielte mit einer Einzelbilanz von 26:1 sogar das beste Ergebnis in der gesamten Liga.

Noch schlechter erging es der dritten Herrenmannschaft (4. Kreisliga für Viererteams). Der einzige Sieg in der abgelaufenen Saison wurde annulliert, da der Gegner (ESV Weilheim) wenig später seine Mannschaft vom Spielbetrieb zurückzog. 0:32 Punkte bedeuteten am Ende den letzten Tabellenplatz.

Die erste Damenmannschaft konnte ihr glänzendes Vorjahresergebnis (2. Platz in der 2. Bezirksliga) nicht annähernd wiederholen und konnte am Ende auf dem 8. Range gerade noch den Abstieg vermeiden. Auch die zweite Damenmannschaft landete mit 11:17 Punkten nur auf den 6. Platz in der Kreisliga.

Die Jugendmannschaft, welche in der 2. Kreisliga ihre Wettkämpfe austrug, erreichte mit 10:14 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Nach dem Ende der Saison hielt die Tischtennisabteilung ihre Saisonabschlußversammlung hat, die auch mit Neuwahlen der Vorstandschaft und der Planung für die nächste Saison verbunden war. Nach der Entlastung der alten Vorstandschaft begannen die Neuwahlen und einstimmig wurde der bisherige Vorstand en bloc wiedergewählt, lediglich der Posten des 2. Vorstands mußte nach dem Ausscheiden von Thomas Schandl neu besetzt werden. Diesen wird nun Matthias Hornsteiner einnehmen, der zugleich als Pressewart fungiert. Damit lautet die Vorstandschaft für die nächsten zwei Jahre wie folgt:

1. Vorstand: Andreas Pfister
2. Vorstand: Matthias Hornsteiner (anstelle von Thomas Schandl)
Kassenprüferin: Claudia Pfister
Kassier: Thomas Fichtl
Jugendwart: Harald Köppel
Pressewart: Matthias Hornsteiner

In der Versammlung dankte der erste Vorsitzende Andreas Pfister u.a. Harald Köppel, Daniel Köppel und Maria Stemmer für ihre geleistete Jugendarbeit.

Nach einer Rückschau auf die vergangene Saison begannen die Planung für die Saison 2013/2014. Aufgrund weiterer personeller Einschnitte wird der TSV Mittenwald in der nächsten Saison nur noch zwei Herrenmannschaften sowie eine Damen- und Jugendmannschaft stellen. Damit sollen die zahlreichen Spielverlegungen und -ausfälle wie in der abgelaufenen Saison vermieden werden.

 

 Juni 2013:

 
Kreismeisterschaften 2013 der Schwimmabteilung in Rottach-Egern

Bei den Kreismeisterschaften am 22. Juni 2013 waren vom TSV Mittenwald, Abteilung Schwimmen, neun Wettkämpfer am Start.

Bei insgesamt 192 Teilnehmern aus zwölf Vereinen erkämpften unsere Schwimmer in einem starken Teilnehmerfeld durchwegs gute Erfolge.

Erfolgreichste TSVM-Schwimmerin war Vreni Fütterer, die sich bei den Erwachsenen auf fünf unterschiedlichen Strecken vier Gold- und eine Silbermedaille erkämpfte.

Seppi Braun schaffte einmal Gold und zwei zweite Plätze.

Magdalena Singer nahm zum ersten Mal an einem Wettkampf teil und nahm zwei Silber- und drei Bronzemedaillen mit nach Hause.

Verena Kessler krönte ihre diesjährige Teilnahme mit einem ersten Platz auf der 400m Langstrecke im Freistil und Susanna Jülich auf 100m Schmetterling.

Christoph Bauer und Laura Folgner  konnten sich trotz vieler geschwommener eigener Bestzeiten keinen Stockerlplatz sichern.

Für Maria-Theresa Schreier und Lena Schandl war es eine erstmalige Teilnahme an einem Wettkampf. „Ich bin mit den Leistungen meiner Wettkämpfer sehr zufrieden, da im Vorfeld nicht jeder regelmäßig trainiert hat", so das Fazit von Trainerin Andrea Stöcker. 


hier die Ergebnisse im einzelnen:

 

Schandl, Lena: 50m Brust weiblich - Jg. 2002 - 10. Platz; Zeit: 00:59,07 min

Folgner, Laura: 50m Brust weiblich - Jg. 2003 - 8. Platz; Zeit: 00:55,92 min

Schreier, Maria-Theresa: 50m Brust weiblich - Jg. 2003 - 11.Platz; Zeit: 01:04,02 min

Braun, Josef: 50m Brust männlich -  Erw. - 2. Platz; Zeit:00:37,16 min

Bauer, Christoph: 50m Brust männlich - Jg. 1996 - 4. Platz; Zeit: 00:37,05 min

Fütterer, Vreni: 50m Rücken weiblich - Erw. - 1. Platz; Zeit: 00:44,60 min

Folgner, Laura: 50m Rücken weiblich - Jg. 2003 - 8. Platz; Zeit :01:02,17 min

Schreier, Maria-Theresa: 50m Rücken weiblich - Jg. 2003 - 10.Platz; Zeit :01:19,36 min

Fütterer, Vreni: 50m Freistil weiblich - Erw. - 2. Platz; Zeit: 00:38,87 min

Singer, Magdalena: 50m Freistil weiblich - Jg. 1997 - 2. Platz; Zeit: 00:39,16 min

Kessler, Verena: 50m Freistil weiblich - Jg. 1999 - 8. Platz; Zeit :00:37,76 min

Schandl, Lena: 50m Freistil weiblich - Jg. 2002 - 5. Platz; Zeit: 00:42,54 min

Braun, Josef: 50m Freistil männlich - Erw. - 4. Platz; Zeit: 00:31,34 min

Bauer, Christoph: 50m Freistil männlich - Jg. 1996 - 6. Platz; Zeit: 00:29,92 min

Fütterer, Vreni: 50m Schmetterling weiblich - Erw. - 1. Platz; Zeit: 00:41,26 min

Singer, Magdalena: 50m Schmetterling weiblich - Jg. 1997 - 3. Platz; Zeit: 00:45,76 min

Jülich, Susanna: 50m Schmetterling weiblich - Jg.1999 - 7. Platz; Zeit: 00:47,42 min

Braun, Josef: 50m Schmetterling männlich - Erw. - 2. Platz; Zeit: 00:36,23 min

Folgner, Laura: 100m Brust weiblich - Jg.2003 - 4. Platz; Zeit: 02:03,95 min

Jülich, Susanna: 100m Brust weiblich - Jg.1999 - 7. Platz; Zeit :01:52,45 min

Braun, Josef: 100m Brust männlich - Erw. - 1. Platz; Zeit :01:26,70 min

Bauer, Christoph: 100m Brust männlich - Jg.1996 - 6. Platz; Zeit: 01:25,23 min

Fütterer, Verena: 100m Freistil weiblich – Erw. - 1. Platz; Zeit: 01:21,68 min

Singer, Magdalena: 100m Freistil weiblich – Jg.1997 - 3. Platz; Zeit: 01:32,23 min

Kessler, Verena: 100m Freistil weiblich – Jg.1999 - 8. Platz; Zeit: 01:30,44 min

Schandl, Lena: 100m Freistil weiblich - Jg. 2002 - 10. Platz; Zeit: 01:41,69 min

Folgner, Laura: 100m Freistil weiblich - Jg. 2003 - 5. Platz; Zeit :01:57,07 min

Singer, Magdalena: 100m Schmetterling - Jg.1997 - 2. Platz; Zeit: 01:58,98 min

Jülich, Susanna: 100m Schmetterling - Jg.1999 - 1. Platz; Zeit: 01:48,89 min

Fütterer, Verena: 200m Lagen - weiblich – Erw. - 1. Platz; Zeit: 03:25,02 min

Singer, Magdalena: 200m Lagen - weiblich – Jg.1997 - 3. Platz; Zeit: 03:48,12 min

Kessler, Verena: 400m  Freistil - Jg.1999 - 1. Platz; Zeit: 07:22,10 min

 

 

 

 

 Selbstverteidigungslehrgang für Frauen der JuJutsu-Abteilung:

Die Frauenreferentinnen des Bayerischen Landesverbandes,  Andrea Ordner und Ramona Brandl, waren zu Gast in Mittenwald. Dort luden sie zu einem Landeslehrgang Frauen-SV ein. Mit großem Erfolg.

Wenn auch die Halle nicht allen Nähten geborsten ist, beeindruckten Andrea und Ramona durch abwechslungsreiche und witzige Moderation und einprägsame Techniken.

Neben Gefahrenlehre und einer Auswahl effektiver und zielgruppenorientierter Techniken begeisterten auch diverse Rollenszenarien. Hier konnte sich teilweise an realistische Situationen herangetastet werden. Viel Zeit wurde auch darauf verwendet, Möglichkeiten zur Selbstmotivation aufzuzeigen. Gerade im Gefahrenfall ist es wichtig, richtig aufzutreten und sich nicht als Opfer zu präsentieren. Die Zusammenfassung dieser vielen Themen ist Andrea und Ramona glänzend gelungen.

Die Ju-Jutsu-Abteilung des TSV Mittenwald bedankt sich ganz herzlich bei Andrea und Ramona und hofft auf ein Wiedersehen. Hier ein paar Fotos vom Lehrgang.

 

 Mai 2013:

Isartalmesse 2013:

Auch dieses Jahr waren unsere "Mädels" der TGW-Gruppe unter der Leitung von Regina Kofler wieder bei der Isartalmesse vertreten. Sie haben erneut das Publikum bei einer Showeinlage mit ihrem turnerischen Können beeindruckt. Einige Bilder der Aufführung sehen Sie hier oder in unserem Fotoalbum.

 

Nudelparty beim Transalp 2013:

beim "Einmarsch der Nationen" haben die Kinder des TSV Mittenwald die Fahnen der teilnehmenden Länder getragen.

 

   

 

   

 

Internationales Deutsches Turnfest 2013 in Mannheim:

Vom 21. bis 25. Mai 2013 nahmen 38 Jugendliche und Erwachsene des TSV Mittenwald am Internationalen Deutschen Turnfest in Mannheim teil. Beim Turnfest, das alle vier Jahre stattfindet, starteten die Teilnehmer aus Mittenwald bei verschiedenen Wettkämpfen.

Im DTB- Wahlwettkampf starteten die Geräteturner von Ruth Schmaus sowie die TGW- Mädchen von Regina Kofler. Sie erreichten dabei folgende Platzierungen:

Mischwettkampf Mädchen

WK-Klasse 12-13 (373 Teilnehmer)
     Holzer Verena     24. Platz
     Niggl Andrea       38. Platz
     Sieß Regina     126. Platz

WK-Klasse 14-15 (344 Teilnehmer)
     Sprenger Theresa    26. Platz
     Körner Juliane           64. Platz
     Simon Magdalena  150. Platz
     Niggl Anna               265. Platz

FWK-Geräteturnen Buben

WK-Klasse 12-13 (216 Teilnehmer)
     Ober Jonas        109. Platz

WK-Klasse 13-14 (248 Teilnehmer)
     Ober Moritz         135. Platz

WK-Klasse 15-16 (221 Teilnehmer)
    Glasl Simon         69. Platz


In Mannheim waren auch die TeamGym- Mädchen des TSV aktiv.

Die von Ruth Schmaus, Gitti Müller, Marion Pohl und Jutta Fürst betreuten Mädchen erreichten in ihren Altersklassen folgende Plätze:

Team Gym

Neulingsklasse II (3 Mannschaften)

1. TSV Mittenwald punktgleich mit TSV Erbach
(die 9 Mädchen der Jahrgänge 1999-2001 nahmen zum ersten Mal an einem Team Gym Wettkampf teil)

Aufbauklasse II (5 Mannschaften)

3. TSV Mittenwald


Ein Höhepunkt des Ausfluges nach Mannheim waren die Show des „Danish National Performance Teams“ in der SAP-Arena, sowie die Show „Rendezvous der Besten“ und die Abschlussgala.

Bilder vom Turnfest sehen Sie in unsererm Fotoalbum.

  

Familienwandertag:

am 9. Mai 2013 fand unser traditioneller Familenwandertag bei idealem Wanderwetter statt.
...wir wanderten über den neuen Walderlebnispfad zum Lautersee, weiter Richtung Ederkanzel zur Geisterklamm und über den Gletscherschliff ins Ried.

Dort erwartete uns eine Grillstation am Asphaltschützenplatz.
Für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt!

Wir freuen uns über die zahlreiche Beteiligung! Ein paar Fotos sehen Sie in unserem Fotoalbum.

 

 April 2013:

 Oberbayerisches Bezirksfinale im Turner-Jugend-Vierkampf:

27.04.2013 in München-Pasing
Anlässlich des 125- jährigen Bestehens stellte sich die TSG Pasing als Ausrichter für das Oberbayerische Bezirksfinale zur Verfügung. Die TGW- Mädchen des TSV Mittenwald nahmen mit 24 Starterinnen in verschiedenen Jahrgangsstufen teil. Insgesamt stellten sich 330 Kinder und Jugendliche in einem Vierkampf, bestehend aus Bodenturnen, Trampolinspringen, Schwimmen und Laufen dem Kampfgericht. Besonders erfolgreich aus Sicht des TSV Mittenwald waren dabei

Steffi Bauer mit einem 2. Platz, nur 0,03 Punkte am Siegerpodest vorbei und Theresa Sprenger mit einem 3. Platz in ihren jeweiligen Altersklassen.

Sehr erfreulich ist auch das Abschneiden von Vreni Holzer, die von 69 Starterinnen 5. wurde. Bei ihrem ersten Wettkampf überhaupt, erturnte sich Hanna Buchmeyer den 7. Platz von 66 Teilnehmerinnen.

Maresa Kofler und Katharina Körner mussten leider krankheitsbedingt absagen. Die 24 Turnerinnen des TSV wurden von Verena Nußbaumer, Maria Berg und Sabine Schmitz betreut. Stefan Schmitz und Regina Kofler vertraten den Verein als Kampfrichter am Boden und Trampolin.

Fotos vom Wettkampf sehen sie hier:

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Junioren B 1992-1995:
2. Steffi Bauer

Jugend B 1998/1999:
3. Theresa Sprenger
11. Lucia Schmalholz
16. Carolina Brandner
26. Juliane Körner
28. Magdalena Simon
40. Anna Niggl

Jugend C 2000/2001: (69 Starterinnen)
5.   Vreni Holzer
15. Andrea Niggl
25. Lara Schönauer
39. Theresia Rieger
43. Magdalena Hopfe
44. Regina Sieß
57. Leni Mentgen

Jugend D 2002/2003: (66 Starterinnen)
7.   Hanna Buchmeyer
31. Anna-Sophia Kriner
34. Veronika Neuhaus
35. Anna Reiter 
44. Veronika Brandner  
45. Marlena Summer
51. Angelika Niggl

Jugend E 2004 und jünger: (52 Starterinnen)
16. Eva-Maria Baier
36. Luisa Schmitz  
39. Theresa Fischer

 

 

Mitgliederversammlung:

die diesjährige Mitgliederversammlung fand am Samstag, 6. April 2013 um 19.00 Uhr im Veranstaltungssaal statt. (Fotos von Wolfgang Kunz)

Die Tagesordnung lautete:

1. Begrüßung durch den 1. Vorstand
2. Jahresbericht des Schriftführers
3. Jahresbericht des Kassiers
4. Jahresberichte der Turnwarte und Abteilungsleiter
5. Mitgliederehrungen

 

 
6. Verleihung Sportabzeichen

 


7. Wünsche und Anträge

  

Februar 2013:

Kinderfaschung und Ü-30 Faschingsparty:

Fotos unserer beiden Faschungsveranstaltungen finden Sie hier:

Kinderfasching oder Ü-30 Faschingsparty

 

 Dezember 2012:

Weihnachtsturnen:

das diesjährige Weihnachtsturnen fand am Samstag, 15. Dezember 2012 statt. In unserem Fotoalbum sehen Sie die einzelnen Gruppenfotos und auch einige Actionfotos

 

 November 2012:

TEAM-GYM Bayern Open 2012:

1. Platz der TSV Mittenwald Turnerinnen bei den Bayern-Open 2012 in Fürh mit internationalem Starterfeld

die TEAM-GYM-Mädchen des TSV Mittenwald 1892 e. V. belegten den

 1. Platz bei den Bayern-Open 2012

Im Dezember wurden in Fürth die Bayern-Open 2012 im TEAM-GYM-Turnen ausgetragen. Unter den 42 Turn-Teams waren auch Teams aus Estland, Tschechien, Italien und Österreich angetreten.

In ihrer Klasse, der Aufbaustufe 2, belegten die Turnerinnen des TSV Mittenwald 1892 e. V. nach den letztjährigen 2. und 3. Plätzen zum ersten Mal den 1. Platz. Die drei Disziplinen des Mannschaftsturnens waren eine Boden-Tanzchoreographie, Trampolinspringen und Tumblingturnen. Trainiert wird diese Mannschaft von Ruth Schmaus, Gitti Müller und Marion Pohl.

 

von links nach rechts:

Katharina Brennauer, Julia Wackerl, Anne Biller, Katja Müller, Melanie Brennauer, Steffi Kaiser, Sophie Glasl, Antonia Alberts, Lucy Pohl

Mit den Trainerinnen: Gitti Müller (links), Ruth Schaus und Marion Pohl (rechts) 

 

Musical:

Auch dieses Jahr präsentierten wir wieder ein Musical von Kindern für Kinder
(und natürlich auch für die Erwachsenen!)

Die beiden Aufführungen waren wieder ein voller Erfolg und wurden vom Publikum mit viel Applaus belohnt.Im Fotoalbum finden Sie einige Bilder dazu.

 

 August 2012:

Bozner Markt:

Einige Sportler des TSV waren auch dieses Jahr beim Bozner Markt und haben als Gaukler ihr Können gezeigt. Jede Aufführung wurde mit viel "Handgeklapper" belohnt. In unserem Fotoalbum sind ein paar Eindrücke zusammengestellt.

 

 

TSV Mittenwald 1892 e. V. Obermarkt 54a, 82481 Mittenwald